Was genau bedeuten Social Distancing, Selbstisolation und Quarantäne?

Terminologie Social Distancing

Bildnachweis: Inja Pavlić

Die COVID-19-Pandemie hat nicht nur unser Leben sondern auch den täglichen Sprachgebrauch grundsätzlich verändert. Die Bedeutung von Begriffen wie „Social Distancing“ oder „Quarantäne“ zu verstehen, ist die Voraussetzung dafür, sich sicher und verantwortungsvoll zu verhalten.

Die Begriffe im Zusammenhang mit der Bekämpfung von COVID-19 können verwirrend sein, insbesondere weil sich die Maßnahmen regional unterscheiden. Der Begriff „Quarantäne“ wird viel verwendet, doch beschreibt dieser nur eine ganz bestimmte Variante der Isolation. Hier erklären wir also einige der häufig benutzten Begriffe und ihre Unterschiede.

Quarantäne

Bei der Quarantäne geht es darum, Menschen, die mit dem Virus in Kontakt gekommen sein könnten, von der gesunden Bevölkerung zu trennen und ihren Bewegungsradius einzuschränken. Dies betrifft alle, die mit einer erkrankten oder positiv getesteten Person Kontakt hatten, oder die aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind. Die Quarantäne dauert meist 14 Tage. Ist die Person in dieser Zeit symptomfrei, wird davon ausgegangen, dass von der Person keine Gefahr mehr ausgeht.

Selbstisolation

Wird jemand positiv auf COVID-19 getestet, bedeutet dies bei leichten Symptomen meist keinen Krankenhausaufenthalt. Die Person sollte sich jedoch in der eigenen Wohnung in Selbstisolation begeben und Kontakt zu anderen Menschen vermeiden. Isolation bedeutet positiv getestete Menschen von Gesunden zu trennen und so die Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden.

Soziale Distanz/Social Distancing

Social Distancing ist eine Maßnahme, die auch Menschen betrifft, die nicht mit COVID-19 in Berührung gekommen sind. Dazu gehört es, physischen Kontakt zu Menschen, die nicht im selben Haushalt leben, zu meiden und einen Abstand von mindestens zwei Metern zu wahren. So soll die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden.

Physical Distancing

Psychologen und Sozialarbeiter haben darauf hingewiesen, dass das Social Distancing zu Einsamkeit führen kann und haben den Begriff „Physical Distancing“ als Alternative vorgeschlagen. Das Konzept ist das gleiche, doch man hofft so zu verdeutlichen, dass die Distanz eben nur physisch ist. Es gibt letztlich viele Möglichkeiten, auch in Zeiten dieser Pandemie, soziale Kontakte zu pflegen. Viele Unternehmen berichteten zum Beispiel, dass das Onlinetraining mit EnglishBusiness den Kollegen hilft, das Gemeinschaftsgefühl aufrechtzuerhalten.

Ausgangssperre/Lockdown

Einige Länder und Regionen haben deutlich strengere Maßnahmen als Deutschland ergriffen. Beim Lockdown, bzw. bei der Ausgangssperre, darf man nur noch vor die Tür, wenn es absolut notwendig ist. Man darf also Lebensmittel einkaufen, zum Arzt und zur Arbeit gehen, wenn diese wichtig ist und nicht von zu Hause erledigt werden kann.

Natürlich sind diese Begriffserklärungen kein Ersatz für Informationen von offizieller Stelle. Hier geht es zur Seite des Bundesgesundheitsministeriums.

Bonus: “Homeoffice” ist im Deutschen ein nützlicher Begriff, doch Vorsicht: im Englischen sagt man „working from home“ oder „working remotely“. Es handelt sich hier also um einen False Friend.

Wichtig: In Krisenzeiten ist klare Kommunikation umso wichtiger. Deswegen hat EnglishBusiness die Bürozeiten verlängert: Wir sind zurzeit Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr für Sie da

Wenn Sie schnelle und präzise Übersetzungen für Pressemittelungen oder interne Kommunikation benötigen, kontaktieren Sie unsere Projektmanager!

Kayla Hirsch

Kayla Hirsch
Translation Editor & Consultant

Kayla kommt aus dem Südosten der USA, wo sie Politikwissenschaft und Germanistik studiert hat. Sie liebt es zu reisen und hat schon in Washington, D.C., Berlin, und Nürnberg gelebt, bevor sie sich für die schöne Hansestadt Hamburg entschied. In ihrer Freizeit interessiert sie sich für Film und Literatur; bei EnglishBusiness ist sie Expertin für Übersetzungen und Lektorate. Hier schreibt sie über alles, was mit Linguistik und geschriebener Kommunikation zu tun hat.

Other interesting articles:

© 2020 EnglishBusiness AG – We expand your global reach