Übersetzungen von Rechtstexten – worauf Sie achten sollten

Bildnachweis: Sebastian Pichler

Die Übersetzung von juristischen Texten unterscheidet sich in vielen Aspekten von Fachübersetzungen in anderen Bereichen. Sprachliche und inhaltliche Korrektheit sind die Grundlage, aber je nach Zielgruppe stehen Verständlichkeit, Terminologie oder auch eine Beglaubigung im Vordergrund.

Rechtsübersetzungen – eine Disziplin mit vielen Herausforderungen

Will man ein juristisches Dokument von einer Sprache in die andere übertragen, ist man mit mehreren Herausforderungen konfrontiert. Neben den zwei Sprachen bedarf es einer umfangreichen Kenntnis der Fachterminologie, um juristisch definierte Bergriffe nicht nur zu umschreiben, sondern präzise und korrekt zu übersetzen. Doch selbst für Fachleute ist dies nicht immer möglich. Unterschiedliche Länder haben unterschiedliches Recht. Im schlimmsten Fall ist eine Übersetzung also gar nicht möglich und die Anwendung eines juristischen Dokumentes in einem anderen Land wird zur Sache für Juristen.

Es ist daher wichtig zu entscheiden, was eine juristische Übersetzung mit Bezug auf rechtliche Geltung und Wirksamkeit leisten soll.

Juristische Übersetzungen für Unternehmen oder Privatpersonen

In vielen Fällen reicht eine inhaltlich korrekte Übersetzung von Dokumenten, damit alle Parteien Verträge, Geschäftsbedingungen, Datenschutzrichtlinien, Nutzungsbestimmungen, Dokumente, Urteile und schriftliche Kommunikation verstehen können. Die Übersetzungen haben bei Behörden oder vor Gericht zwar keine Gültigkeit, sind aber für Personen, die nicht in einer gerichtlichen oder staatlichen Rolle agieren, völlig ausreichend.

Leistungen, die über die Übersetzung hinausgehen, werden demnach erst wichtig, wenn das Dokument vor einer Behörde oder einem Gericht eingereicht werden soll. Geht es um Vereinbarungen im geschäftlichen Umfeld wie Kauf-, Miet- oder Arbeitsverträge möchte man vor der Unterschrift vor allem wissen, auf welche Bedingungen man sich einlässt. Eine korrekte Übersetzung erleichtert hier das Verständnis und auch eventuelle Verhandlungen.

Auch für Anwaltskanzleien kann sprachliche Unterstützung eine wichtige Dienstleistung sein. Liegen Dokumente oder Schriftverkehr in einer anderen Sprache vor, hilft die Übersetzung, sich einen schnellen Überblick über die Fakten zu schaffen. Auch Anwälte, die mit internationalen Klienten kommunizieren, profitieren davon, Urteile, Verträge oder auch die eigene Kommunikation in die Sprache des Klienten oder ins Deutsche übersetzen zu lassen.

Es liegt in der Natur der Sache, dass es bei juristischen Übersetzungen um ernste Angelegenheiten geht, und so ist die Qualität und Korrektheit des übersetzten Textes von überragender Bedeutung. Kunden können sich hier absichern, indem sie auf Standards wie die ISO-Norm 17100 achten. Das entsprechende Zertifikat garantiert zum Beispiel die Qualifikation von Übersetzern, Lektoren und Projektmanagern, sowie strenges Qualitätsmanagement und die Sicherheit von Daten.

Beglaubigte Übersetzungen

Soll ein übersetztes Dokument bei Behörden oder vor Gericht eingereicht werden, muss ein beeidigter Übersetzer die Korrektheit und Vollständigkeit der Übersetzung mit Unterschrift und Siegel bestätigen. EnglishBusiness arbeitet mit mehreren beeidigten Übersetzern zusammen und auf dem Portal der Landesverwaltungen finden Sie eine Liste der gerichtlichen Übersetzer nach Sprache und Bundesland.

Soll eine Urkunde über nationale Grenzen hinaus genutzt werden, kann zusätzliche ein Apostille nötigt sein. Dies ist eine Überbeglaubigung öffentlicher Urkunden durch ein Gericht und somit ein separater Schritt zur beglaubigten Übersetzung.

Rechtsübersetzungen bei EnglishBusiness

EnglishBusiness bietet Fachübersetzungen juristischer Texte wie Verträge, Wertpapierprospekte, Prüfungsberichte, Satzungen, allgemeinen Geschäftsbedingungen und Gerichtsurteilen an. Durch erfahrene Rechtsübersetzer, Terminologiedatenbanken und nach ISO 17100 zertifizierte Prozesse garantieren wir präzise Übersetzungen, Vertraulichkeit und individuellen Service.

Sie haben mit juristischen Texten auf Englisch oder internationalen Partnern zu tun? Lassen Sie sich von uns beraten!

Robert Rothe
Translation Editor and Consultant / Marketing Assistant

Robert ist in Hamburg mit deutschen und südafrikanischen Wurzeln aufgewachsen. Bei EnglishBusiness ist er Lektor für Übersetzungen ins Deutsche, aber kümmert sich auch um unser Team von externen Übersetzern und das Marketing. In seiner Freizeit ist er in Laufschuhen unterwegs und bloggt hier über die deutsche Sprache, Südafrika, Sport und das Tor zur Welt.

© 2019 EnglishBusiness – Ihr Partner für Englisch in Hamburg und Frankfurt