Training oder Trainings – Wie bildet man den Plural im Englischen?

Wir benutzen das englische Wort „training“ jeden Tag. Als Anbieter von Sprach- und Kommunikationstrainings auf Englisch ist es sogar eines unserer meistgenutzten Worte. Doch immer wieder wird uns die Frage nach dem Plural gestellt. Heißt es also „training“ oder „trainings“?

Eine Frage zu Trainings

Bildnachweis: Camylla Battani

Ist „training“ ein mass noun oder ein count noun?

Es kommt vor allem darauf an, ob man „training“ als Kontinuativum (mass noun) oder Indivdualsubstantiv (count noun) versteht. Selbst die Englischexpert*innen sind sich hier oft uneins. Doch was genau ist der Unterschied zwischen diesen Substantivtypen? Im Oxoford Dictionary steht, dass ein mass noun etwas bezeichnet, was sich nicht zählen lässt, z. B. Substanzen wie Wasser. Ein count noun bezeichnet hingegen, wie der Name schon sagt, etwas, das sich zählen lässt.

„Trainings“ im Deutschen

Bevor wir uns die korrekte englische Übersetzung von „die Trainings“ ansehen, schauen wir kurz auf die deutsche Verwendung. Überraschenderweise ist „das Training“ gar nicht so neu in der deutschen Sprache. Laut Wolfgang Pfeifers „Etymologisches Wörterbuch des Deutschen“ wird das Wort seit der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts verwendet. „Training“ bezog sich zunächst auf Leibesertüchtigung und körperliches Üben, doch in den letzten zwanzig Jahren hat sich die Bedeutung durch den figurativen Gebrauch auch auf den Bereich des Lernens erweitert.

Das sieht man gut im Google Ngram Viewer – ein Tool, dass die Beliebtheit eines Wortes oder Ausdrucks in Millionen veröffentlichter Texte misst. Auch wenn Google Ngram seine Probleme hat, kann man ohne Vorkenntnis schnell erkennen, wie sich die Popularität eines sprachlichen Ausdrucks über Zeit entwickelt hat. „Trainings“ ist demnach 1,75-mal so beliebt wie die germanische Variante „Schulungen“. Dabei ist allerdings zu beachten, dass das Verhältnis wahrscheinlich durch den Genitiv im Singular etwas verzerrt wird. Dieser Trend begann im Jahr 2000. Auch andere europäische Sprachen haben das Wort mittlerweile aufgegriffen. Der Term „Training“ und seine Mehrzahl „Trainings“ werden zum Beispiel im Französischen und Spanischen im Businesskontext verwendet.

Trainings oder Schulungen

Die englische Sprache, aus der das Wort „Training“ stammt, ist sich mit den anderen Sprachen nicht einig. Früher war für uns klar, dass „die Trainings“ mit „training“ übersetzt werden, denn wir sahen es als analog zu anderen mass nouns wie „education“. Im Plural verwendeten wir manchmal Variationen wie „multiple episodes of training“, „training events“, „training sessions“ oder „training seminars“.

Die Übersetzung von Training im britischen und amerikanischen Englisch

Doch die Sprache befindet sich im steten Wandel und so ändert sich auch der Plural von „training“. Zunächst war es sehr merkwürdig, muttersprachliche Amerikaner*innen Sätze sagen zu hören wie: „We have to schedule a lot of trainings at work.“ Und tatsächlich hat sich „trainings“ auch im offiziellen Sprachgebrauch durchgesetzt – allerdings nur im amerikanischen Englisch, wenn man hervorheben möchte, dass es sich um separate Trainingseinheiten handelt.

Auch das angesehenste amerikanische Wörterbuch, Merriam-Webster, führt „trainings“ als Plural von „training“. Britische Wörter wie das Oxford Dictionary hingegen sagen, dass „training“ in keinem Fall ein count noun ist. Im britischen Englisch gibt es also keine Mehrzahl von „training“.

Google Ngram zeigt uns, dass die Wörterbücher dem Gebrauch in der Schriftsprache entsprechen. Das Wort wird seit 2000 zunehmend auch im Plural verwendet, allerdings weit öfter im amerikanischen als im britischen Englisch. Es macht also Sinn, dass man „trainings“ in Merriam-Webster findet nicht aber im Oxford Dictionary.

Doch welche Sprache nutzt den Plural am meisten?

Das Deutsche, und zwar 23-mal so oft wie im amerikanischen Englisch. Vielleicht waren es sogar die Deutschen, die die Verwendung von „trainings“ in den USA salonfähig machten.

Trainings britisches vs amerikanisches Englisch

Unser Fazit

Doch zurück zur Ausgangsfrage. Im britischen English wird “training“ nur als mass noun verwendet, hat also keinen Plural. Auch im Amerikanischen kann es als mass noun verwendet werden, das „S“ muss also nicht mit. Aber: Im amerikanischen kann „training“ auch ein count noun sein und in dem Fall bildet man den Plural mit „S“.

Also: In den USA würde man „the company booked five trainings” sagen, aber im britischen Englisch hieße es „the company booked five training sessions”. “We offer training” geht aber überall.

Können unsere Sprachexpert*innen Ihnen oder Ihrem Unternehmen helfen? Finden Sie mehr über unsere Sprachdienstleistungen heraus!

© 2021 EnglishBusiness AG – We expand your global reach