Das sind die meistübersetzten Bücher der Welt

Unsere Übersetzungsabteilung bei EnglishBusiness ist spezialisiert auf Fachtexte aus den Bereichen Investor Relations, Banken & Finanzwesen, Marketing & Public Relations, Unternehmenskommunikation, Human Resources, Recht und Corporate Social Responsibility. Hierfür wurden wir im November 2021 nach ISO 17100:2016 erfolgreich rezertifiziert.

In unserem heutigen Blogartikel wollen wir aber einmal über unseren eigenen Tellerrand hinausblicken und uns mit der Bedeutung von Literaturübersetzungen beschäftigen. Lesen Sie selbst!

Bildnachweis: Lemouw

Welches sind die meistübersetzten Bücher der Welt?

Die Welt ist voller fabelhafter Literatur. Die Werke zahlreicher Autor*innen werden Jahr für Jahr in unterschiedliche Sprachen übertragen und so einer Vielzahl an Leser*innen aus aller Welt zugänglich gemacht. Aber welches sind eigentlich die meistübersetzten Werke**? Diese wollten wir Ihnen im folgenden Beitrag vorstellen.

Die Bibel

Nicht ganz überraschend ist die Bibel nicht nur das meist verkaufte, sondern auch das meist übersetzte Buch der Welt. Einzelne Teile wurden in 3394 Sprachen übersetzt, die komplette Bibel in 694 Sprachen.

Während das Alte Testament aus dem Aramäischen und dem Hebräischen übersetzt wurde, wurde das Neue Testament aus dem Griechischen übersetzt. Die Bibel – in ihren verschiedensten Versionen – hat dabei eine Auflage von sage und schreibe etwa 2,5 Milliarden Büchern.

Interessant: Der Name Bibel leitet sich höchst wahrscheinlich auf der syrischen Hafenstadt Byblos ab. Diese war früher ein großes Handelszentrum für Papyruspflanzen. Papyrus diente als Grundlage für antike Schriften. Im Griechischen wurde „biblos“ zum einen für die Papyruspflanze verwendet, zum anderen für ein Papier oder Schriftstück. Der Plural „Biblia“, also mehrere Schriftstücke, wurde zu „Bibel“.

Bildnachweis: jackmac34

Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry

Auf Platz 2 rangiert der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry. Die Erstausgabe des kleinen Prinzen erschien 1943 in New York. Spannender Weise wurde das Buch in zwei Sprachen gleichzeitig veröffentlicht und zwar im französischem Original Le Petit Prince und als englische Übersetzung The Little Prince. Bis heute wurde das Buch in 382 Sprachen und zusätzlich in diverse Dialekte übersetzt u. a. in Esperanto und Ketschua.

Die Abenteuer des Pinocchio von Carlo Collo (1883)

Le avventure di Pinocchio (zu deutsch „Die Abenteuer des Pinocchio“) von Carlo Collo erschien erstmals im Jahr 1883. Dieser italienische Kinderbuchklassiker wurde bis heute ebenfalls in mehr als 300 Sprachen übersetzt und rangiert damit auf dem 3. Platz der meist übersetzten Bücher. In deutscher Sprache erschien das Buch erstmals 1905 erstmals unter dem Namen „Hippeltitsch’s Abenteuer, Geschichte eines Holzbuben“.
Bereits 1940 erschien Pinocchio als zweiter abendfüllender Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios. 1994 wurde der Film ins National Film Registry aufgenommen, ein Verzeichnis für als besonders erhaltenswert geltende US-Filme.

Fun Fact: Der Name des Protagonisten Pinocchio setzt sich aus den Wörtern „pino“ (Kiefernholz), „pinco“ (Dummkopf) und „occhio“ (Auge) zusammen.

Bildnachweis: bgphotographyllc

Alice im Wunderland von Lewis Carroll

Im Jahr 1865 veröffentlichte der britische Schriftsteller Lewis Carroll sein wohl bedeutendstes Kinderbuch. Gemeinsam mit der 1871 erschienenen Fortsetzung „Alice hinter den Spiegeln“ zählt dieses Werk aus dem Genre des literarischen Nonsens zu den Klassikern der Weltliteratur. Im Jahr 2009 nahm die Zeitung The Guardian beide Werke in ihre Liste der 1000 Romane auf, die man unbedingt lesen sollte. Bis heute wurde das Werk in insgesamt 174 Sprachen übersetzt und steht somit auf dem 4. Platz der meist übersetzten Bücher.

Anspielungen auf die beiden Bücher finden sich in zahlreichen Liedern (u. a. White Rabbit von Jefferson Airplane, „one pill makes you larger and one pill makes you small and the ones that mother gives you don’t do anything at all“ oder Any Road von George Harrison, „If you don’t know where you’re going any road will take you there“) und Filmen. Besonders viele Anspielungen lassen sich im Film Matrix aus dem Jahr 1999 finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fun Fact: Nicht nur auf literarische und cineastische Werke hat Lewis Carroll Einfluss genommen. In der Medizin beschreibt das Alice-im-Wunderland-Syndrom Personen, die sich selbst oder aber ihre Umgebung aufgrund von halluzinatorisch visuellen Wahrnehmungsstörungen verändert erfassen.

Andersens Märchen von H. C. Andersen

Dänemarks wohl bekanntester dänischer Autor Hans Christian Andersen schrieb insgesamt 156 Märchen. Zu seinen berühmtesten gehören u. a. die Prinzessin auf der Erbse, Das hässliche Entlein und Des Kaisers neue Kleider. Diese und andere wurden als gesammeltes Werk unter dem Namen „Andersens Märchen“ herausgebracht und seitdem in 156 Sprachen übersetzt.

Fun Fact: Der Welttag des Kinderbuches ist jedes Jahr am 2. April. Dies ist Andersens Geburtstag.

Das meist übersetzte Buch für Erwachsene

Ihnen mag vielleicht aufgefallen sein, dass es sich bei den oben aufgezählten Büchern außer der Bibel um Kinderbuchklassiker handelt. Natürlich kann man argumentieren, dass Bücher wie „Der kleine Prinz“ und vor allem auch „Alice im Wunderland“ viele Aspekte beinhalten, die Kinder meist noch gar nicht in ihrer Gänze erfassen können und somit zu einem gewissen Maß den Erwachsenen vorbehalten sind.

Aber welches ist aber das meist übersetzte Buch für Erwachsene? Es handelt sich dabei um einen weiteren Klassiker und zwar um Jules Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer. Die Geschichte von Kapitän Nemo wurde in insgesamt 148 Sprachen übersetzt und gehört zu den Klassikern der Science-Fiction-Literatur. Jules Verne gilt als einer ihrer Begründer  und wurde 1999 postum in die Science Fiction Hall of Fame aufgenommen.

Das meistübersetzte deutsche Buch

Beim meist übersetzten deutschen Buch handelt es sich ebenfalls um einen wahren Klassiker. Mit 49 Sprachen ist es Patrick Süskinds „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“. Es wurde weltweit mehr als 20 Millionen Mal verkauft.

2006 verfilmte der deutsche Regisseur Tom Tykwer den Thriller – mit einem Budget von über 50 Millionen Euro zählt dieser zu den teuersten deutschen Filmen, die je produziert wurden.

Die Märchen der Gebrüder Grimm, verfasst in mehreren Werken, wurden in mehr als 170 Sprachen und Kulturdialekte übersetzt. Die Handexemplare der Brüder Grimm (oder auch Kasseler Handexemplare) mit handschriftlichen Notizen der Gebrüder Grimm wurden 2005 von der UNESCO zum Weltdokumentenerbe erklärt und befinden sich in der Universitätsbibliothek Kassel.

Bildnachweis: FF16

Und was ist mit Harry Potter?

Harry Potter von J. K. Rowling gilt als die meistverkaufte Buchreihe der Welt. Übersetzt wurde Harry Potter in 80 Sprachen, u. a. auch ins Lateinische, ins Aturische und ins Tibetische. J. K. Rowling gilt damit als die erfolgreichste Autorin.

Fun Fact: Das Manuskript zu „Harry Potter und der Stein der Weisen“ wurde mindestens zwölf Mal abgelehnt, bevor es im Juli 1997 veröffentlicht wurde.

Die meistgelesenen Bücher der Welt

Nachdem der Frage der meistübersetzten Bücher nun geklärt ist, stellt sich die Frage, welche Bücher eigentlich weltweit am meisten gelesen werden. Die meistgelesenen Bücher werden nach Verkaufszahlen ermittelt. Unsere Recherche ergab, dass mit etwa einer Milliarde verkaufter Exemplare das Werk des früheren chinesischen Präsidenten Mao Tse-tung „Worte des Vorsitzenden Mao Tse-tung“ (Das Rote Buch) hinter der Bibel (Platz 1) an 2. Stelle steht.

An dritter Stelle folgt der Koran, die Heilige Schrift des Islams.

Dahinter rangiert neben J. K. Rowlings „Harry Potter“-Buchreihe der „Don Quijote“ von Miguel de Cervantes. Beide gingen bislang mehr als 500 Millionen Mal über den Ladentisch.

Wir bei EnglishBusiness lesen gern. Lesen bildet, lässt uns über unseren eigenen Tellerrand hinausschauen und fördert interkulturelles Verständnis. Sie lesen auch gern, möchten aber Ihr Englisch etwas aufpolieren, um Ihre Bücher auch im Original lesen zu können? Dann kontaktieren Sie uns!

**Neben eigener Recherche haben wir für diesen Artikel die Daten aus dem Forschungsbericht von Preply zugrunde gelegt.

Writing for international markets

© 2021 EnglishBusiness AG – We expand your global reach